Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Strategische Partnerschaft der Fakultät Physik mit den Universitäten Bologna und Clermont- Ferrand

Im Rahmen von ERASMUS+ ist die Fakultät Physik eine strategische Partnerschaft mit den Universitäten Bologna, Italien, und Clermont-Ferrand, Frankreich, eingegangen.

Beteiligt an dem Projekt iTHEPY („Innovative Team Teaching for Physics“) sind die Arbeitsgruppen von JProf. Joachim Brod, Prof. Gudrun Hiller und Prof. Kevin Kröninger. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen an den Partneruniversitäten und an den beteiligten Forschungsinstitutionen DESY, INFN und IN2P3 sollen Online-Unterrichtsmaterialien im Bereich der theoretischen und experimentellen Teilchenphysik entwickelt werden, welche dann in der Ausbildung von Masterstudierenden Verwendung finden sollen. Geplant sind außerdem gemeinsame, internationale Sommerschulen.

Mehr zu Erasmus+



Nebeninhalt

[iTHEPY-Logo]