Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Dr. Johannes Erdmann in die Global Young Faculty aufgenommen

Unter den zehn neu in die Global Young Faculty aufgenommenen Angehörigen der TU Dortmund ist auch Dr. Johannes Erdmann vom Lehrstuhl für Experimentelle Physik IV, der sich in seiner Forschung mit Themen aus der experimentellen Hochenergiephysik beschäftigt.

Die Global Young Faculty ist ein Förderprogramm von MERCUR, der Stiftung Mercator und der UA Ruhr zur Unterstützung der interdisziplinären Zusammenarbeit von jungen Wissenschaftler/inne/n sowie Vertreter/inne/n aus der Wirtschaft. Die Global Young Faculty wird alle zwei Jahre neu ausgeschrieben. Die 56 Mitglieder der Global Young Faculty V werden sich Anfang Oktober auf einem Auftaktworkshop kennen lernen und zu Arbeitsgruppen zusammenfinden, um sich dann eineinhalb Jahre lang Themen und Projekten von gemeinsamem Interesse zu widmen.

Ebenfalls aus der Teilchenphysik der TU Dortmund wurde Dr. Stefanie Reichert vom Lehrstuhl für Experimentelle Physik V aufgenommen. Mehr ...



Nebeninhalt

Dr. Johannes Erdmann